Kosmetik Kosmetik Studio
Kosmetik Salon Kosmetik Institut
Beauty Studio Startseite
Über mich
Das Institut
Angebote / Aktionen
Kosmetik
Lift Meso Behandlungen
Produkte
PERMANENT MAKE UP
Fragen+Antworten
Preise
Fotos
Farben
Wimpernverlängerung
Make up  / Coaching
Kontakt
Presse + News
Gutscheine
AGB
Impressum

 Suche  
 

Webdesign - Homepage Erstellung für Ihr Kosmetik Studio
Fusspflege Kosmetik

Fragen zum Aesthetik Lines
Permanentes Contour Make up


Was ist Permanent Make up?

Diese Methode kommt ursprünglich aus USA. Ursprünglich war das Permanent Make up der Technik des Tätowierens sehr nahe. Durch stetige Weiterentwicklung wurde diese Technik, die Geräte und vor allem die Farben immer risikoärmer und präziser. Beim Permanent Make up wird mit einer Pigmentiernadel spezielle Farbpigmente in die Haut eingebracht. Die wesentliche Unterschiede zum Tätowieren sind die schonende Arbeitsweise, geringe Implantations-tiefe, kleinere Farbmengen, die Intensität sowie die Qualität der Farbpigmente auf der Basis natürlicher Mineralstoffe. Das bedeutet das die Pigmentierung bei korrekter Anwendung im Laufe der Jahre ganz natürlich durch Abbau wieder verblasst.

Was ist Aesthetik Lines –
Permanentes Contour Make up?

Diese Methode vereint die klassische Methode des Permanent Make up und die des Contour Make up. Der Unterschied liegt in der Intensität der Behandlung und die Zusammensetzung der Farbpigmente. Die ideale Methode für die moderne selbstbewusste Frau mit höchsten aesthetischen Ansprüchen. Aesthetik Lines Contour Make up bietet den Kunden die Sicherheit, ein perfekt, zur individuellen Persönlichkeit passendes, dauerhaftes Make up gestaltet zu bekommen. Durch die Möglichkeit, beide Methoden zu kombinieren, kann auf jeden Wunsch und Anforderung des Kunden eingegangen werden. Von zarter feiner Micropigmentierung bis hin zur kräftigen farbintensiven Pigmentierung sind alle Nuancen möglich.

Wie lange hält die Pigmentierung?

Weil das Ergebins nach einger Zeit verblasst, muß die Behandlung für ein dauerhaften Ergebniss wiederholt werden. Die Haltbarkeit hängt auch mit dem Lebensweise der jeweiligen Person ab. Regelmässige Solariumsbesuche, häufiger Aufenthalt in der Sonne, Rauchen, Alkohol sowie häufige starke Peelingbehandlungen (AHA) tragen bei der Haltbarkeit der Pigmentierung bei. In der Regel sollte die Pigmentierung 2 -4 Jahre halten (abhängig vom Pigmentationsareal und der Intensität der Farbe). Ich empfehle eine Auffrischung nach 1 oder 2 Jahren je nach Pigmentationsareal und gewählter Farbe.
(Helle Farben sind in ihren Pigmenten nicht so konstant) Somit ist garantiert, das die Farben konstant bleiben und keine Farbveränderungen stattfinden. Die Auffrischung
sind im Preis 50-70 % günstiger als die Neuarbeit.

Die Kosten für eine Aesthetik Lines - Permanentes Contour Make up?

Da die Kosten für ein Permanent Make up eine wichtige Investition ins eigene Erscheinungsbild darstellt, lohnt es sich, nicht am falschen Ende zu sparen. Für ein wirklich hervorragendes Ergebnis müssen auch entsprechende Preise gezahlt werden. Diese setzen sich nicht nur aus der eigentlichen Behandlung, sondern auch aus professioneller Typberatung zusammen. Deshalb sind gute Kenntnisse in Visagistik und eine künstlerische Ader unerlässlich. Der Preisunterschied den es bei Permanent Make up gibt, hängt ausserdem mit der Qualität der Farben zusammen. Hier gibt es erhebliche Unterschiede. Der liegt in der Beständigkeit der Farbe, Pigmentdichte, sowie die Verfärbung der Pigmentierung in der Haut ( rote od. bläuliche Augenbrauen, blaugraue Lippen). Um das Ergebniss zu perfektionieren sind mind. eine Nachbehandlung erforderlich diese sind im Preis inbegriffen.

Gibt es gesundheitliche Einschränkungen?

Chronische Hauterkrankungen, ev. Muttermale oder Warzen (mit Arzt abklären)
HIV Infektionen, Hepatitiserkrankungen, Schwangerschaft, Herzprobleme, Alkoholismus

Wie läuft die Behandlung ab?

Am Behandlungstag sollte auf Alkohol, Ass, Aspirin, sowie Rauschmitttel verzichtet werden.Es erfolgt ein Aufklärungsgespräch und eine Einverständinserklärung muß unterschrieben werden.Dann erfolgt die genaue Analyse des Gesichtes, es wird genau festgelegt welche Aspekte unterstrichen werden und was genau verändert werden soll. Dabei werden die Besonderheiten des Gesichtes in den Vordergrund gestellt. Eine genaue Vorzeichung des zu pigmentierenden Areals wird vorgenommen. Hierzu werden die zu pigmentierenden Gesichtspartien so geschminkt wie sie später pigmentiert werden. Diese Vorzeichnung bietet noch einmal Zeit und Raum, eventuelle Änderungswünsche zu berücksichtigen. Und erst dann, wenn die Vorzeichung genau den Kundenwunsch entspricht, wird die zu behandelnde Gesichtspartie mit einer Oberflächenanästhesie betäubt. Für die jetzt folgende Micropigmentierung wird mit der Pigmentiernadel die Farbe in die Dermis eingebracht. Dieser Vorgang wird ganz unterschiedlich empfunden. Ganz schmerzfrei ist eine Pigmentierung nicht, lässt sich aber sehr gut aus-halten. Jede Pigmentierung wird mit einem Farbüberschuss durchgeführt. In den Tagen nach der Behandlung ca. 5-8 Tage wird das Ergebniss um rund 50 % verblassen. Deshalb ist in den ersten Tagen das Permanent Make up recht kräftig. Bei der Nachbehandlung nach ca. 3 Wochen können weitere Veränderungen vorgenommen werden und somit das Ergebniss perfektioniert.

Kann es Nebenwirkungen geben?

Unmittelbar nach der Behandlung kann es zu Schwellungen und Rötungen kommen. Diese können mit Kühlpads gelindert werden. Die Gefahr der Wundinfektion besteht, wenn nicht auf Sauberkeit und Hygiene geachtet wird.

Was ist danach zu beachten?

Hitze, Licht und Wasser können in der ersten Zeit für Farbveränderungen sorgen. Daher ist für mind. 8 Tage Sauna, Solarium, Chlor- und Meerwasser zu vermeiden. Es sollten keine Öl- und Fetthaltigen Kosmetika verwendet werden. Die Heilkruste die sich die ersten Tage bildet darf nicht entfernt werden.

 

 

wellness